Venedig - ein traumhaftes Reiseerlebnis

14 Naturfreunde sehen Venedig einmal anders ...

          Programm Venedig 23.- 30. April 2011

einen tollen und sehr lesenswerten und authentischen Reisebericht von Teilnehmer Yohan kann man sich weiter unten herunterladen ..
 

  • Fr 22. April Abfahrt 16:00 ab Rüsselsheim - Mainz - München - Venezia
  • Sa 23.Aprilvormittags Ankunft 6:30
    Anreise und Unterbringung in der Unterkunft
    Albergo Marin, Ramo delle Chioverete S.Croce, 670/b, 30135 Venezia, Tel. 0039 041 718 022
    www.albergomarin.it/it/

    Treffen mit der Gruppe im Frühstücksraum
    Vorstellung der TeilnehmerInnen und des Programms

    Geführter Stadtrundgang, beginnend mit einem Blick vom Glockenturm San Giorgio.
    Abmarsch ab Hotel 14.30 zur Piazzale Roma, von dort aus nehmen wir um 14.48 das Schiff 51 bis San Marco/S. Zaccaria (Ankunft 15.08), wo uns unsere Stadtführerin Dr. Susanne Kunze-Saponaro erwartet. Um 15.09 fährt von dort das Schiff 2 zur Giudecca ab.
    Tel. Susanne Kunze-Saponaro 0039 338 2200419

    Abendessen in der Osteria “La Bitta” im Stadtteil Dorsoduro mit einem „Tris“ von Vorspeisen und einem „Bis“ erster Gänge, voraussichtlich Tagliatelle und Gnocchi. Danach eine Nachspeise nach Wahl.
    Calle Lunga San Barnaba 2753, Tel. 041 5230531(Anleger Ca’ Rezzonico)
    Zurück zum Hotel ab Ca’ Rezzonico mit der Linie 1 bis „Piazzale Roma “ (Schiffe z.B. um 21.05, 21.15, die Fahrt dauert ca. 30 Minuten. Zu Fuß 12 Minuten)
  • So 24. April9.00 (Bahnhof)
    Stadtentdeckung mit der Naturführerin Martina Rahr. „Die Natur zwischen Plätzen, Gassen, Kanälen und Gärten“. Während des Rundgangs sehen wir uns auch das ehemalige jüdische Getto von Venedig an.
    Treff mit Martina Rahr um 9.00 am Bahnhof
    (Tel. Martina 0039 339.5814501)

    Nachmittags Freizeit

    19:30 Abendessen in der Osteria „Antica Adelaide“ im Stadtteil Cannaregio. Uns erwartet ein „Tris“ von Vorspeisen (Gemüse und Fisch), zwei verschiedene erste Gänge mit Fisch und Gemüse, und, wenn wir dann noch Hunger haben, frittierter gemischter Fisch.
    Calle Priuli Racchetta 3278, Tel. 041 5232629
    (Schiff: um 19.01 mit der 1 ab Piazzale Roma bis Ca’ d’Oro in 13 Minuten, zurück fahren Schiffe z.B. um 20.41, 20.51, 21.01, oder zu Fuß in 18 Minuten)
     
  • Mo 25. April 8.26 Abfahrt!
    Ganztagstour in der Lagune, z.B. mit einem typischen venezianischen Boot, dem Bragozzo, unterwegs in der Naturlandschaft der Lagune, zwischen Inseln und Salzwiesen, weitab vom Trubel Venedigs. Mittagsimbiss an Bord
    Anlegen bei verschiedenen Inseln: der Gemüseinsel San Erasmo mit Wanderung, der Friedhofsinsel Certosa und bei Torcello, Burano oder Lazzaretto Nuovo.
    Unsere Umweltführerin Martina erzählt uns von der Geschichte dieser Inseln, von den Naturgegebenheiten, den Problemen Venedigs mit dem Hochwasser und den Lösungsversuchen.
    Treffpunkt mit Martina: 9.00 Fondamenta Nove, Abfahrt: 8.26 mit der Linie 52 ab Piazzale Roma

    19.30 Abendessen auf Fischbasis (Gemischter Vorspeisenteller und erster Gang) in einer antiken Osteria in der Nähe des Campo San Bartolomeo.
    „Alla botte“, San Marco 5482, Calle della Bissa, Tel. 041 5209775
    Hinkommen: mit der Linie 1 um 19.01 ab Piazzale Roma bis „Rialto“, dann zu Fuß weiter. Zurück z.B. mit der Linie 1 um 20.55, 21.15, 21.25 oder mit der Linie 2 um 21.12, 21.32 in ca. 15 Minuten)
     
  • Di 26. April8.41 Abfahrt!
    Markt am Rialto, Treffen mit unserer Köchin Maria Grazia Calò am Anleger der Gondeln und Einkaufen für den Kochkurs
    Abfahrt: 8.41 mit der Linie 1 ab Piazzale Roma bis Rialto Mercato

    Anschl. frei für eigene Unternehmungen

    17.00 Kochkurs bei unserer Köchin in einem historischen venezianischen Palazzo.
    San Polo 1421/a Calle del Forno (Nähe Campo San Polo, Anleger Rialto oder S. Tomà Tel. 0039 3486627650)

    Abendessen mit dem von uns gekochten Menü
     
  • Mi 27. April9.41 Abfahrt!
    Sehr interessante Führung durch die „Accademia“ und durch die Jahrhunderte der venezianischen Malerei und Geschichte. Uns begleitet wieder die Kunstgeschichtlerin und Stadtführerin Dr. Susanne Kunze-Saponaro. Tel. Susanne Kunze-Saponaro 0039 338 2200419
    Abfahrt: 9.41 mit der Linie 1 ab Piazzale Roma bis Accademia

    Anschl. frei für eigene Unternehmungen

    19.00Abendessen auf der Basis von „Cicchetti“ in der populären Osteria „Ca’d’Oro“ (auch „Dalla Vedova“ genannt).
    Cannaregio, Ramo Ca’ d’Oro 3912 Tel. 041 5285324
    (Schiff: um 18.41 mit der 1 ab Piazzale Roma bis Ca’ d’Oro in 13 Minuten, zurück fahren Schiffe z.B. um 20.41, 20.51, 21.01, oder zu Fuß in 18 Minuten)
     
  • Do 28. April8.58 Abfahrt!
    Besuch des WWF-Schutzgebietes Valle Averto in einer historischen Fischfarm der Lagune.
    Abfahrt mit dem Bus Nr. 80 ab Piazzale Roma bis zur Haltestelle „Lugo“ (ca. 20 Minuten). Zurück fahren Busse um 11.33, 12.33, 13.03, 13.18

    Anschl. frei für eigene Unternehmungen

    19:45 Abendessen in der winzigen Trattoria „Dalla Marisa“ im Stadtteil Cannaregio, diesmal gibt es Fleisch oder Fisch
    Fondamenta San Giobbe 652 b Tel. 041 720211 (Linie 1ab Piazzale Roma um 19.21 bis Anleger S. Marcuola, dann zu Fuß weiter, oder zu Fuß in 15 Minuten)
     
  • Fr 29. April

    Stadtentdeckung: das unsichtbare Venedig
    Treff mit Martina um 9.30 am Anleger „Arsenale“. Abfahrt: 8.58 mit der Linie 41 ab Piazzale Roma (Parisi)

    Abschiedsessen in dem schönen Weinlokal „La Mascareta“ gut. Als Vorspeise gibt es einen Teller mit gemischten Wurstwaren und verschiedenen Käsesorten, dann Nudeln mit Ragù oder einen Auberginenauflauf, schließlich einen Rinderschmorbraten und zum Nachtisch venezianische Kekse mit Creme.
    Castello 5183, Calle Lunga Santa Maria Formosa Tel. 041 5230744
    Abfahrt: 19.01 mit der Linie 1 ab Piazzale Roma per “Rialto”, dann zu Fuß weiter. Zurück z.B. mit der Linie 1 um 20.55, 21.15, 21.25 oder mit der Linie 2 um 21.12, 21.32 in ca. 15 Minuten)
     
  • Sa 30. April8.25 Rückfahrt Venedig – Verona- München – Frankfurt – Rüsselsheim
    Ankunft 21:40 Uhr

Die komplette Reise (außer Bahnfahrt) wurde von Maren von Appen vorbereitet und durchgeführt. Sie bietet hervorragende kullinarische und naturkundliche Reisen in Italien an.
siehe: www.ingiro.de

Vor Ort wurden wir hervorragend von Martina Rahr  von der Gruppe Limosa betreut.
siehe www.limosa.it

Bilder gibt es bei uns unter Galerie hier ...

weitere auch hier: ...

Galerie

Downloads

Ein Reisebericht von Yohan (1.19 MB)